Nach oben
Startseite>São Miguel Intensiv – eine Woche die größte und vielfältigste Azoreninsel entdecken

Interesse geweckt? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

+49 231 22618698 info@vista-verde-azores.com
Portugal São Miguel Intensiv – eine Woche die größte und vielfältigste Azoreninsel entdecken 8 Tage ab 490 €
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

São Miguel Intensiv – eine Woche die größte und vielfältigste Azoreninsel entdecken

Auf dieser individuellen Azorenreise lernen Sie die Insel São Miguel intensiv kennen. Die größte und vielfältigste Insel des Azoren-Archipels wird Sie mit ihren Kraterseen, schwarzen Stränden und atemberaubenden Aussichtspunkten begeistern. Mit Ihrem eigenen Auto sind sie flexibel, erhalten jedoch von uns Tipps für Ihre Tagesgestaltung.
Es erwarten Sie unberührte Natur, sattes Grün, Vulkane, idyllische Orte, spannende Museen, wunderschöne Wanderwege und eine Ausfahrt zur Walbeobachtung. Es ist eine immense Vielfalt, die darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz nach Lust und Laune. Entdecken Sie den eindrucksvollen Vulkankrater von Sete Cidades, an dessen Aussichtspunkt Vista do Rei (Königsblick) bereits der portugiesischen Königsfamilie vor lauter Staunen der Atem stockte. Probieren Sie das einmalige regionale Gericht Cozido, welches in der heißen Erde am Rande des Vulkansees in Furnas gekocht wird. Spazieren Sie durch die leuchtend grünen Teeplantagen von Cha Gorreana, die einzige ihrer Art in Europa, und probieren Sie dort das köstliche Heißgetränk. Erwandern Sie Wasserfälle, gehen Sie im Atlantik schwimmen und erklettern Sie erkaltete Lavaformationen. Die meisten Ihrer Aktivitäten und Ihre Tagesplanung können Sie ganz spontan vor Ort entscheiden.
Untergebracht sind Sie bei der Hotelvariante standardmäßig im 4-Sterne Hotel Talisman (Landeskategorie), das sich in einem restaurierten Herrenhaus im Zentrum der Altstadt von Ponta Delgada befindet. Bei der Variante Landhauspension wohnen Sie in der stilvollen Quinta da Abelheira, die sich in einem Vorort Ponta Delgadas befindet. Die wunderschöne Anlage Quinta da Mó in Furnas, im Ort der heißen Quellen gelegen, erwartet Sie bei der Variante im Ferienhaus (zur Selbstversorgung).
Die Unterkünfte lassen sich selbstverständlich ganz Ihren individuellen Wünschen gemäß abändern. Bei unseren genannten handelt es sich um schöne Beispielunterkünfte. Selbstverständlich können Sie auch zur Mitte Ihrer Reise die Unterkunft wechseln, um einen anderen Teil der Insel besser kennen zu lernen. Die Reise ist ihren Wünschen gemäß anpassbar und natürlich auch mit dem Besuch weiterer Inseln verknüpfbar.
Azoren_Sete Cidades_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Ananas_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Caldeira Velha_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Terra Nostra Park_Sao Miguel © Vista Verde Azores
Azoren_Terra Nostra Park in Furnas_Sao Miguel © Anja Seelheim
Azoren_Sete Cidades_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Ananas_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Caldeira Velha_Sao Miguel © vista verde azores
Azoren_Terra Nostra Park_Sao Miguel © Vista Verde Azores
Azoren_Terra Nostra Park in Furnas_Sao Miguel © Anja Seelheim
1. Tag
Sao Miguel_Kraterseen
Sao Miguel_Kraterseen
Sao Miguel_KraterseenSao Miguel_Kraterseen © vista verde azores

Anreise auf die Azoren / Insel São Miguel

Internationale Ankunft auf São Miguel. Entgegennahme Ihres Mietwagens direkt am Flughafen und Fahrt in Ihre Unterkunft. Hier können Sie aus drei verschiedenen Varianten wählen: Ein 4-Sterne-Hotel im Herzen von Ponta Delgada, eine ländlichere und komfortable Quinta oder ein Ferienhaus im Grünen. Bei den Varianten Hotel und Quinta ist Frühstück im Preis inklusive, die Variante im Ferienhaus ist zur Selbstversorgung.
7 Übernachtungen in einem 4-Sterne Hotel in Ponta Delgada / einer charmanten Pension / einem Ferienhaus
2. - 6. Tag
Sao Miguel_Lagoa do Fogo
Sao Miguel_Lagoa do Fogo
Sao Miguel_Lagoa do FogoSao Miguel_Lagoa do Fogo © vista verde azores

Die Insel und Ponta Delgada entdecken

Erkunden Sie in Ihrem eigenen Tempo und nach Lust und Laune mit Ihrem Mietwagen die Schönheiten der Insel. Es bietet sich an, jeweils Touren in den Osten, das Zentralgebiet sowie den Westen zu machen. Neben den im Folgenden genannten Empfehlungen gibt es auf der Insel viele wunderschöne kleine Sandstrände und natürliche Badebuchten im Meer – ideal, wenn Sie im Sommer verreisen!
Empfehlungen für den Aufenthalt auf São Miguel:
Entdecken Sie den Westen der Insel. Höhepunkt sind die sagenumwobenen Kraterseen bei Sete Cidades. Auch laden in der Gegend schöne Wanderwege ein, so zum Beispiel eine Wanderung auf dem Kraterrand. Auf dem Rückweg in Richtung Ponta Delgada können Sie eine Ananas-Plantage besuchen, in denen wohl schmeckende Delikatesse-Ananas in Gewächshäusern heranwachsen. Die einzigen auf der Welt!
Lernen Sie Ponta Delgada, die Hauptstadt der Insel São Miguel, auf eigene Faust kennen. Zu sehen gibt es u.a. interessante Gebäude aus über 500 Jahren Geschichte. Es lohnt ein Rundgang über die schönen, schwarz-weiß gemusterten Gehsteige durch die historische Altstadt mit ihren geschmückten Balkonen, dem bunten Markt, belebten Plätzen, verwinkelten Gassen, schönen Gärten und einer Vielzahl an Kirchen. 
Machen Sie auch einmal einen Tagesausflug nach Furnas. Genießen Sie den Charme des traditionellen Kurortes Furnas mit seinen über 20 heißen Quellen und essen Sie einmal den Eintopf „Cozido“, der in heißen Erdlöchern durch Erdwärme gegart wird. Wandeln Sie durch den Terra Nostra Park, den viele als schönsten Botanischen Garten Europas bezeichnen, und in dem ein Bad im natürlichen Thermalbadebecken mit konstanten 38 Grad lohnt. In der nahen Umgebung lädt der See bei Furnas zu gemütlichen Spaziergängen ein, auch ist dort die Stelle, an der das Cozido in der Erde gekocht wird.
Der Feuersee Lagoa do Fogo. Der „Feuersee“ liegt abgeschieden in ca. 600m Höhe in einem Krater im unbewohnten Landesinneren der Insel. Vom Aussichtspunkt an der Höhenstraße kann man herrlich den beeindruckenden See und die dortige Farbenpracht der Natur bewundern. Nicht wenige bezeichnen den Kratersee als schönsten der gesamten Azoren. 
Der Inselosten – Nordeste. Fahren Sie Richtung Nordosten und machen Sie dabei einen Abstecher zur Teefabrik "Chá Gorreana". Auf den Azoren gibt es insgesamt zwei Teeplantagen (die einzigen in Europa), aber nur "Chá Gorreana" blickt auf eine 125-jährige Tradition zurück. Es lohnt, die Fabrik zu besichtigen und auch die einfache Rundwanderung durch die Teefelder zu machen. Entlang der Nordküste erreichen Sie Nordeste, das Ende der Insel São Miguels. 
Geführte Wanderungen: Wenn Sie die Wanderwege der Insel besser kennen lernen möchten, bietet es sich an, geführte Wanderungen unter englischsprachiger Leitung zu buchen. Bei der Erkundung der wunderschönen Natur erzählt der Guide nicht zu etwas über den Weg sondern auch über die Insel an sich. Für nähere Informationen sprechen Sie uns gerne an.
Weitere spannende Aktivitäten: Auf São Miguel gibt es eine Vielfalt an spannenden Aktivitäten. Sei es eine Canyoning-Tour für Anfänger, ein Segelausflug im Katamaran zum Sonnenuntergang, das Schnorcheln mit Delfinen, oder eine Mischung aus Kayak- und Fahrradtour. Sprechen Sie uns bei Interesse an, wir senden Ihnen gerne nähere Infos.

7. Tag
springende Delfine
springende Delfine
springende Delfinespringende Delfine © vista verde azores

SPEZIELL FÜR SIE INKLUSIVE, WAL- UND DELFINBEOBACHTUNG

Ein Urlaub auf den Azoren ist ohne eine Ausfahrt zur Beobachtung der gigantischen Meeressäuger „irgendwie“ unvollständig. Diese ziehen an den Azoren auf Ihren Migrationswegen vorbei und machen wegen des großen Fischreichtums hier gerne eine (lange) Pause. Am häufigsten anzutreffen ist der bis zu 20 Meter lange Pottwal, der sogar hier heimisch ist und, wie einige andere Wal- und Delfinarten, ganzjährig in den Gewässern rund um die Azoren lebt. Freuen Sie sich auch auf die Delfine, die gerne mit dem Ausflugsboot und seinen Wellen spielen und es begleiten. Nachdem es auf den Inseln bis zu Beginn der 1980er Jahre kommerziellen Walfang gab, dreht sich heute zum Glück alles „nur“ noch um die Beobachtung der Giganten der Meere. Die halbtägige Ausfahrt findet ab/bis Ponta Delgada statt.
8. Tag
Azoren_Ananas_Sao Miguel
Azoren_Ananas_Sao Miguel
Azoren_Ananas_Sao MiguelAzoren_Ananas_Sao Miguel © vista verde azores

Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen, dort Abgabe des Mietwagens und Heimflug.
Enthaltene Leistungen
7 Übernachtungen: Standard-Doppelzimmer mit Frühstück (Dusche/WC) bei den Varianten Hotel und Quinta oder Ferienhaus (Selbstversorgung)
7 Tage Mietwagen der Kategorie A Kleinwagen, jeweils ab Ankunft/bis Abreise Flughafen: unbegrenzte Freikilometer, inklusive Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung; zweiter Fahrer ohne Aufpreis möglich
halbtägige Walbeobachtungstour ab/bis Ponta Delgada
ausführliche Reiseunterlagen sowie 24-Stunden-Notfalltelefonnummer (deutsch sprachig) vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen
internationale An- und Abreise (möglich mit TAP Air Portugal, SATA Air Açores, Germania und Ryanair)
Benzin für den Mietwagen
Weitere Mahlzeiten und persönliche Ausgaben sowie weitere Aktivitäten
Reiseversicherung
Reisezeitraum
Preis
01.06.2019 - 30.09.2019
ab 899,00 €

Variante mit stilvoller Landhauspension/Quinta - pro Person bei 2 Reisenden im Doppelzimmer

01.06.2019 - 30.09.2019
ab 1.425,00 €

Variante mit Hotel - bei 1 Reisendem im Einzelzimmer

01.06.2019 - 30.09.2019
ab 1.985,00 €

Variante mit Ferienwohnung - bei 1 Reisendem im Ferienhaus

01.06.2019 - 30.09.2019
ab 1.022,00 €

Variante mit Ferienwohnung - pro Person bei 2 Reisenden im Ferienhaus

01.06.2019 - 30.09.2019
ab 794,00 €

Variante mit Hotel - pro Person bei 2 Reisenden im Doppelzimmer

01.10.2019 - 31.10.2019
ab 1.301,00 €

Variante mit stilvoller Landhauspension/Quinta - bei 1 Reisendem im Einzelzimmer

01.10.2019 - 31.10.2019
ab 1.015,00 €

Variante mit Hotel - bei 1 Reisendem im Einzelzimmer

01.10.2019 - 31.10.2019
ab 589,00 €

Variante mit Hotel - pro Person bei 2 Reisenden im Doppelzimmer

01.10.2019 - 31.10.2019
ab 724,00 €

Variante mit stilvoller Landhauspension/Quinta - pro Person bei 2 Reisenden im Doppelzimmer